German Doctors e.V. ist eine gemeinnützige Hilfsorganisation, die sich zum größten Teil aus Spenden finanziert. Der Verein besteht seit 1983, das Jahresbudget liegt bei ca. 10 Mio. Euro. Unsere Arbeit folgt dem Leitbild, dass jedem Menschen unabhängig von seiner Herkunft ein Recht auf medizinische Versorgung zusteht. Darum führen wir Arzteinsätze in Entwicklungsländern durch und helfen dort, wo das Elend zum Alltag gehört. In unseren Projekten auf den Philippinen, in Indien, Bangladesch, Griechenland, Kenia und Sierra Leone behandeln unsere ehrenamtlich arbeitenden Ärztinnen und Ärzte tagtäglich unzählige Kranke, die sich eine medizinische Versorgung ansonsten nicht leisten könnten.

In der Abteilung Fundraising & Öffentlichkeitsarbeit sind derzeit elf Mitarbeitende beschäftigt, die sich um die Spendenakquise und -verwaltung sowie um die Steigerung der Markenbekanntheit der German Doctors kümmern. Zur Stärkung dieses Teams suchen wir zum 1. August 2022 für die Geschäftsstelle in Bonn eine/n

Referent*in Großspenden-Fundraising & Erbschaften
in Vollzeit (40 Std./Woche)

Ziele:

Zu Ihren Aufgaben gehört die Analyse bestehender und Identifizierung neuer Großspendenpotenziale innerhalb der Bereiche Privatpersonen, Unternehmen und Stiftungen sowie die Entwicklung von maßgeschneiderten Angeboten für diese Zielgruppen. Durch eine individuelle Betreuung und Beratung unserer Großspender*innen und Legatgeber*innen soll eine substantielle Steigerung der Spendeneinnahmen erreicht werden.

Ihre Aufgaben:

  • Sie pflegen die persönliche Beziehung zu unseren Großspender*innen und Legatgeber*innen durch regelmäßige Telefonate und Besuche. Unser Ansprache- und Betreuungskonzept entwickeln Sie dazu datenbasiert weiter.
  • Sie gewinnen neue Großspender*innen und Legatgeber*innen. Dazu nutzen Sie die Potenziale in unserer Datenbank (z.B. Upgrading von Middle Donors) und akquirieren neue Zielgruppen.
  • Sie setzen gemeinsam mit dem Bereich Dialogmarketing unsere postalischen Mailings für Großspender*innen um.
  • Sie bauen unser Erbschaftsmarketing weiter aus und entwickeln passende Strategien, Konzepte und Maßnahmen für den Bereich.
  • Sie sind verantwortlich für den Erhalt und das Wachstum der Einnahmen aus Großspenden und Erbschaften sowie für Budgetierung, Controlling und Reporting an die Teamleitung.
  • Sie betreiben proaktives Schnittstellenmanagement innerhalb des Teams sowie zu unserer Projektabteilung und können einschätzen, wann Sie höhere Hierarchieebenen (bis zum Vorstand) einbinden müssen.

Ihr Profil:

  • Sie haben mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Fundraising, im Key Account-Management, Vertrieb, Corporate Fundraising oder CSR-Bereich und damit Erfahrung in der Betreuung anspruchsvoller Zielgruppen.
  • Sie haben ein Hochschulstudium (vorzugsweise in den Bereichen Kommunikation, Marketing oder BWL) erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über vergleichbare Kenntnisse.
  • Sie besitzen die Fähigkeit, die Bedürfnisse von potenziellen Großspender*innen und Legatgeber*innen zu erkennen und kreative, maßgeschneiderte Angebote/Pitches/Anträge zu erarbeiten.
  • Sie verfügen über eine gute Allgemeinbildung sowie eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit und können sich in unterschiedliche Personen und Motive hineinversetzen, um in verschiedenen sozialen Situationen souverän, authentisch und überzeugend zu agieren.
  • Sie arbeiten eigenständig und strukturiert, zeichnen sich durch eine strategische Denkweise aus, haben Interesse am Einbringen und Umsetzen eigener Ideen und erledigen an Sie gestellte Aufgaben mit hoher Prozess- und Ergebnisqualität.
  • Sie identifizieren sich mit der Strategie des Vereins und sind überzeugt von der Verbindung aus humanitärer Hilfe durch Freiwilligeneinsätze und langfristiger Entwicklungszusammenarbeit.
  • Sie sind dazu bereit, ggfs. relativ spontan an mehreren Tagen im Monat innerhalb Deutschlands zu reisen. Projektreisen in Einsatzgebiete können in seltenen Fällen ebenfalls anfallen.
  • Sie haben Erfahrung in der Arbeit mit Datenbanken und CRM-Systemen und nutzen diese aktiv.
  • Sie verfügen idealerweise über ein exzellentes Netzwerk.

Wir bieten:

  • Ein sinnstiftendes Umfeld mit hervorragendem Betriebsklima in einem wachsenden dynamischen und sympathischen Team.
  • Flache Hierarchien und ein großes Maß an eigenem Gestaltungsspielraum.
  • Einen zentral gelegenen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbaren Arbeitsplatz direkt am Bahnhof in Bonn-Bad Godesberg.
  • Auch nach Corona die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten (3 Tage pro Woche denkbar).
  • 30 Tage Urlaub, regelmäßige Gehaltserhöhungen im Rahmen der Gehaltsstruktur sowie die Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge und zum Erwerb eines Jobtickets.

Wenn Sie sich von der Aufgabe angesprochen fühlen, gerne im Team arbeiten und Lust haben, mit uns den Großspenden- und Legate-Bereich weiter auszubauen, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Richten Sie diese bitte mit Nennung Ihrer Gehaltsvorstellung sowie Angaben zum nächstmöglichen Eintrittstermin per E-Mail bis zum 05.06.2022 an Herrn Florian Rühmann: fundraising@german-doctors.de

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise: https://www.german-doctors.de/de/datenschutz