Wir suchen  Fundraiser*in (m/w/d) für eine unbefristete Stelle in Vollzeit (zzt. 38,50 Wochenstunden)

59 Kirchengemeinden mit 164.000 Gemeindegliedern, 67 Kindertagesstätten, 24 unselbstständige Stiftungen und zahlreiche Förderkreise warten auf Sie. Zum Stadtkirchenverband gehören Citykirchen und Profilgemeinden wie Gospel-, Jugend- und Kulturkirchen. Das Gebiet des Stadtkirchenverbandes erstreckt sich auf die Stadt Hannover und die Region Garbsen und Seelze mit Kirchengemeinden in kleinstädtischer und dörflicher Struktur. In Hannover konzentriert sich eine Vielfalt an kleinen und großen Stiftungen. In Stadt und Region Hannover eröffnet sich Ihnen ein umfangreiches Kultur-, Sport- und Bildungsangebot. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln und über das gut ausgebaute Radwegenetz erreichen Sie viele Kirchengemeinden auch ohne PKW in kurzer Zeit. Der große Stadtwald Eilenriede und der Maschsee liegen als Naherholungsgebiete inmitten der Stadt.

 

Ihre Aufgabe:

Ausbau und Vernetzung des Fundraisings im Stadtkirchenverband

Im Einzelnen:

- Beratung der Gemeinden, Einrichtungen und Gremien in Fragen des Fundraisings

- Begleitung und Unterstützung der Gemeinden und Einrichtungen bei der Planung

   und Durchführung von Fundraising-Kampagnen

- Strategieentwicklung und Weiterentwicklung der Standards für das Fundraising im

   Stadtkirchenverband

- Pflege und Weiterentwicklung der Fundraising-Datenbank

- Fortbildung von Ehren- und Hauptamtlichen

- Mediales Vermitteln der Projekte in Zusammenarbeit und Abstimmung

   mit dem Referat Öffentlichkeitsarbeit

 

Ihr Profil:

- Fundraisingausbildung, z.B. Fundraisingmanager*in (FA) oder vergleichbare Ausbildung

- gerne Erfahrungen im kirchlichen Fundraising

- Erfahrung in der Moderation von Teams aus haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden

- Netzwerker*in mit sehr guter Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift,

- Teamfähigkeit und „Netzwerk"-Kompetenz

- Souveränes und professionelles Auftreten

- Bereitschaft zum flexiblen Einsatz der Arbeitszeit und kollegiale Zusammenarbeit

   mit haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden

- Fähigkeit zu selbständiger, zielorientierter Arbeit

- Kenntnisse im Database-Fundraising

 

Unser Angebot:

- Eine spannende, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgabe mit viel Raum für

  Kreativität und Innovation in einem Zukunftsfeld unseres Kirchenkreises

- Vergütung bis Entgeltgruppe 11 TV-L bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen

- Betriebliche Altersversorgung bei der KZVK Detmold

- Flexible Arbeitszeitgestaltung sowie die Möglichkeit zu mobiler Arbeit zur Vereinbarkeit

  von Familie und Beruf

- Job-Rad-Leasing über Entgeltumwandlungsvereinbarung

 

Die Einstellung soll zum 1. März 2023 erfolgen.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Arbeitsproben / bitte alle Dokumente als PDF-Datei) bis spätestens zum 31.12.2022 an: stadtsup.hannover@evlka.de.

Ansprechpartner: Stadtsuperintendent Rainer Müller-Brandes, Tel. 0511 301866-10

www.kirche-hannover.de