PHINEO ist ein gemeinnütziges Analyse- und Beratungshaus für wirkungsvolles gesellschaftliches Engagement. Mit Wirkungsanalysen, einem kostenfreien Spendensiegel, Publikationen, Workshops und Beratung unterstützen wir gemeinnützige Organisationen und soziale Investor*innen dabei, sich noch erfolgreicher zu engagieren. Unter der Überschrift „SKala-Campus“ bündeln wir zudem seit Ende 2019 Lern- und Fortbildungsformate zu Themen wie Wirkungsorientierung und strategische Weiterentwicklung. Auf einer digitalen Plattform sollen gemeinnützige Organisationen und ihre Engagementpartner*innen zukünftig lernen, sich austauschen und ihr Wissen teilen können.

Für unser Team Strategische Kooperationen in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter*in (w/m/d) Fundraising und Sponsoringakquise in Voll- oder Teilzeit. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet. Eine Entfristung wird angestrebt.

Was sind Ihre Aufgaben?

Als Mitarbeiter*in im Team Strategische Kooperationen sind Sie insbesondere verantwortlich für:

  • die Entwicklung und Umsetzung von Konzepten zur nachhaltigen Gewinnung von Sponsor*innen und Förderpartner*innen,
  • die Identifikation möglicher Projektpartner*innen im Non-Profit-Sektor und der Privatwirtschaft,
  • die eigenverantwortliche Anbahnung und Umsetzung von Kooperationen,
  • die Entwicklung von Projektansätzen, die uns und unseren Partner*innen bei der Verwirklichung ihrer Mission helfen,
  • die Pflege relevanter PHINEO-Kontakte (Partner*innenbindung und Key-Account-Management),
  • den internen Wissensaufbau im Bereich Strategische Kooperationen.

Darüber hinaus treiben Sie im engen Austausch mit der Geschäftsleitung und dem Gesamtteam den Aufbau der Kooperations- und Förderpartner*innenlandschaft rund um den „SKala-Campus“ voran.

Die Mitgestaltung von PHINEO als Gesamtorganisation liegt zudem in der Verantwortung aller Kolleg*innen.

Was sollten Sie mitbringen?

Wir suchen Sie, wenn Sie

  • komplexe Sachverhalte auf den Punkt bringen und überzeugend vorstellen können,
  • sicher und kompetent gegenüber Kooperationspartner*innen und Sponsor*innen auftreten,
  • auf Basis weniger Informationen kreative, überzeugende Grobkonzepte entwickeln können,
  • ein Verständnis von den Inhalten und Zielgruppen von PHINEO nachweisen können,
  • betriebswirtschaftliches Denken bei der Entwicklung von Kooperationsangeboten mitbringen,
  • in dynamischen Angebotsprozessen Durchhaltevermögen zeigen,
  • eigenverantwortlich und strukturiert arbeiten.

Außerdem sollten Sie mitbringen:

  • mindestens drei Jahre Berufserfahrung im Fundraising, vor allem in der Anbahnung von Förderkooperationen mit Stiftungen und Unternehmen im Bereich sechsstelliger Beträge,
  • einen Hochschulabschluss (bevorzugt Wirtschaftswissenschaften, relevante Sozialwissenschaften) oder eine vergleichbare Eignung durch Berufserfahrung,
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift,
  • Affinität zu digitalen Arbeitsweisen und einen professionellen Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen.

Kenntnisse über den gemeinnützigen Sektor und/oder Wirkungsorientierung sind von Vorteil.

Was bekommen Sie von uns?

Wenn Sie als Teil von PHINEO den sozialen Sektor mitgestalten, bekommen Sie

  • einen sinnstiftenden Job mit vielfältigen Themen und Aufgaben,
  • eine faire Entlohnung und Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge,
  • ein flexibles Arbeitszeitmodell sowie die Möglichkeit des Home Office,
  • eine gute Balance zwischen Arbeit und Privat-/Familienleben,
  • eine partizipative und offene Arbeitsatmosphäre mit viel Gestaltungsspielraum,
  • ein Team aus hochengagierten Menschen, die die Welt besser machen wollen,
  • eine Terrasse mit sensationellem Ausblick.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann lassen Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf und Anschreiben, Referenzen, Kurzbeschreibungen oder Nachweise Ihrer bisherigen Fundraising-Aktivitäten und Erfolge) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 31. August 2020 über unser Online-Bewerbungsformular zukommen.

Wie bitten um Ihr Verständnis, dass wir ausschließlich Bewerbungen über unser Online-Formular berücksichtigen können. Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht verarbeitet und in unseren Bewerbungsprozess aufgenommen werden. Originalunterlagen werden nicht zurückgeschickt.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Anne Burghardt (+49 30 520065377, anne.burghardt@phineo.org)