Für den Bereich Controlling, Entgelte und Zuschüsse suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

 

Controller/-in (w/m/d)

in Voll- oder Teilzeit unbefristet

 

Wir bieten:

  • die Vorteile eines zuverlässigen Trägers
  • eine Vergütung nach dem Tarif der AVR des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
  • regelmäßige Tariferhöhungen und Stufensteigerungen 
  • jährliche Sonderzahlungen
  • Beihilfeleistungen (z. B. für Zahnersatz)
  • vermögenswirksame Leistungen
  • den Kinderzuschlag sowie unsere Altersvorsorge
  • unsere Unterstützung für Weiterbildungsideen und eine berufliche Perspektive

 

Ihre Aufgaben sind:

  • Mitgestaltung eines Fachbereichs aus dem Sozialgesetzbuch SGB IX und XI
  • Budgeterstellung des jeweiligen Fachbereichs und die unterjährige Budgetkontrolle
  • Analyse, Auswertung und Berichterstattung im Rahmen des allgemeinen Controllings
  • Kalkulation von Entgeltanträgen und Vorbereitung von Entgeltverhandlungen
  • Erstellung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Dokumentation der Kernprozesse des jeweiligen Fachbereichs
  • Teilnahme und Mitarbeit in Gremien und Projekten

 

Wichtig sind für uns:

  • Ihre Ausbildung bzw. Ihre Fachhochschulausbildung und Berufserfahrung mit Schwerpunkt Controlling / Sozialmanagement
  • Kenntnisse über die aktuellen Gesetzgebungen im Sozialbereich SGB IX und SGB XI
  • Ihre anwendbaren PC-Kenntnisse in WORD, EXCEL und POWERPOINT
  • Ihre Bereitschaft zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen, insbesondere auch SAP CO / FI

​​​​​​​

Für stellenspezifische Rückfragen steht Ihnen unser Leiter Controlling, Herr Marcus Rehaag, unter der Rufnummer: 03338-66-400 gerne zur Verfügung.