BAUFACHFRAU Berlin e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Berlin-Weißensee, mit dem Ziel die Chancen für Mädchen und Frauen in Bauberufen zu verbessern sowie nachhaltige Strategien und soziale Stadtentwicklung zu fördern. Wir sind ein Team aus Handwerkerinnen und Planerinnen mit vielseitigen Kompetenzen in den Bereichen Planen, Bauen und Gestalten. Geschlechtergerechtigkeit, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Partizipation und soziales Lernen sind Schwerpunkte unserer Arbeit.

 

Wir suchen zum 01.01.2021

eine Projektkoordinatorin/ Fundraiserin (m,w,d)

 

Als Projektkoordinatorin unterstützen Sie unser Team proaktiv in der Umsetzung unserer Projekte im Bereich der gendersensiblen beruflichen Qualifizierung, der Umweltbildung sowie bei Bau- und Gestaltungsprojekten. Ihr Aufgabenspektrum umfasst im Wesentlichen die Entwicklung von Angeboten zur Stärkung der Chancengleichheit für Mädchen und Frauen in den Berufsfeldern, Gestaltung, Planung und Handwerk. Sie beraten das Team und die Geschäftsführung zu aktuellen Entwicklungen des satzungsgemäßen Vereinszwecks. Sie engagieren sich in diversen Netzwerken der Stadtgesellschaft und verantworten die Akquise von Fördermitteln zur Umsetzung der Projekte.

 

Ihr Profil:

  • Hochschul-/Fachhochschulabschluss in planerischen, gestalterischen, gesellschaftspolitischen Berufsfeldern
  • Umfangreiche Erfahrungen im Projektmanagement
  • Sehr gute Kenntnisse der Förderlandschaft und Erfahrung in der Akquise von Fördermitteln
  • Fundierte Erfahrungen in der Öffentlichkeits- und Pressearbeit, Marketing
  • Moderationskompetenz und ausgeprägte Kommunikationsstärke
  • Sicherer Schreibstil und Kreativität im Storytelling
  • Erfahrung in Netzwerkarbeit, Pflege und Ausbau bestehender Netzwerke des Vereins
  • Hohe Affinität und Kenntnisse zu den Themen Bildung für nachhaltige Entwicklung, Klimaschutz und -anpassung, nachhaltige Strategien und ökologisch relevanten Fragestellungen
  • Affinität zu aktuellen gesellschaftspolitischen Debatten sowie zu sozial relevanten Fragestellungen und Gendergerechtigkeit
  • Kenntnisse in der Mädchen- und Erwachsenenbildung wünschenswert
  • Erfahrungen in der in der Vorbereitung und Durchführung von Workshops
  • Vertrautheit mit digitalen Medien und social media
  • Teamfähigkeit, Engagement und zielorientiertes Arbeiten
  • Umfassende EDV-Kenntnisse in den gängigen Software-Anwendungen, Erfahrung in Website-Gestaltung und Pflege

 

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiches, kompetentes und inspirierendes Tätigkeitsfeld
  • Umfangreiches und vielfältiges Netzwerk in der Stadtgesellschaft
  • Raum für kreative Strategien
  • Gestaltung des eigenen Aufgabenbereiches
  • Teilhabe an einem breiten Projektspektrum und einem fundierten Erfahrungsschatz
  • Sinnstiftende Arbeit in einer NGO mit und für Frauen
  • Agile Unternehmensführung
  • Eingruppierung in Anlehnung an den TVL E10 Berlin entsprechend den persönlichen Voraussetzungen
  • Vollzeitstelle mit 36 Stunden/ Homeoffice möglich

 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) schicken Sie bitte bis zum 15.11.2020 in einem Dokument per Email an post@baufachfrau-berlin.de (max. Größe 4 MB). Weitere Informationen finden Sie unter www.baufachfrau-berlin.de